Diskussion:Kreuzzeichen

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

n der römisch-katholischen Kirche wird es mit den ausgestreckten Fingern der rechten Hand gemacht. Der Betende berührt dabei die Stirn, den Bauch(Magengegend), dann die linke und die rechte Schulter. In den orientalischen Kirchen hat sich der ältere Brauch bewahrt, wonach zunächst die rechte, dann die linke Schulter berührt wird. Zudem werden hier nur Daumen, Zeige- und Mittelfinger gestreckt, kleiner Finger und Ringfinger liegen in der Handfläche.

Meine Werkzeuge