Hyginus

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der hl. Papst Hyginus amtierte von 136/138 bis 140/142 nach Christus. Er war der achte Papst und Bischof von Rom. Sein Gedenktag ist der 11. Januar.

Biografie

Hyginus stammte aus Athen und war der Sohn eines Philosophen und auch selbst philosophisch gebildet. Er setzte sich für die Rezeption des Alten Testaments ein. Er führte die Klerusordnung ein, die die verschiedenen Aufgaben und Befugnisse festlegte, sowie die Definition der Stufen der kirchlichen Hierarchie. Er bestimmte, dass die Kirchen geweiht werden. Hyginus starb im Jahr 140 und wurde neben dem hl. Petrus beigesetzt.

Weblinks

Vorgänger
Telesphorus
Papst
136/138–140/142
Nachfolger
Pius I.