John Foley

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kate)
Zeile 7: Zeile 7:
 
zum Priester geweiht. Er war anschließend in der Seelsorge und auch als Leiter der Kirchenzeitung des Bistums Pennsylvania tätig. Am 5. April 1984 wurde er von Papst [[Johannes Paul II.]] zum Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel und zum Titularerzbischof von Neapolis in Proconsulari ernannt. Am 2. April wurde Foley nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. automatisch suspendiert, am 21. April wurde er von Papst [[Benedikt XVI.]] sofort in seinem Amt bestätigt.
 
zum Priester geweiht. Er war anschließend in der Seelsorge und auch als Leiter der Kirchenzeitung des Bistums Pennsylvania tätig. Am 5. April 1984 wurde er von Papst [[Johannes Paul II.]] zum Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel und zum Titularerzbischof von Neapolis in Proconsulari ernannt. Am 2. April wurde Foley nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. automatisch suspendiert, am 21. April wurde er von Papst [[Benedikt XVI.]] sofort in seinem Amt bestätigt.
  
[[Kategorie:Bischöfe|Foley, John]]
+
[[Kategorie:Kardinäle|Foley, John]]
[[Kategorie:USA|Foley, John]]
+
[[Kategorie:Bischöfe USA|Foley, John]]
[[Kategorie:Römische Kurie|Foley, John]]
+
[[Kategorie:Kurienmitarbeiter|Foley, John]]

Version vom 27. November 2007, 14:41 Uhr

Erzbischof John Patrick Foley (11. November 1935 in Darby, PA in den USA) ist seit 5. April 1984 Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel

Biografie

John Patrick Foly wurde am 11. November 1935 in Darby im US-Bundesstaat Pennsylvania geboren. Er studierte Theologie und Journalismus und wurde am 19. Mai 1962 von Kardinal John Joseph Krol zum Priester geweiht. Er war anschließend in der Seelsorge und auch als Leiter der Kirchenzeitung des Bistums Pennsylvania tätig. Am 5. April 1984 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel und zum Titularerzbischof von Neapolis in Proconsulari ernannt. Am 2. April wurde Foley nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. automatisch suspendiert, am 21. April wurde er von Papst Benedikt XVI. sofort in seinem Amt bestätigt.

Meine Werkzeuge