Pluspedia

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pluspedia
Pluspedia.jpg
Beschreibung Internet-Lexikon
Slogan Enzyklopädie ohne Relevanzkriterien
Sprachen Deutsch
Online seit 2009 (unter diesem Namen)
Status Aktiv
Artikelanzahl 36.844 Inhaltsseiten, davon wurden 13.198 aus der Wikipedia gerettet (Stand: 10. März 2015)
Weitere Infos
Betreiber Verein zur Förderung enzyklopädischen Onlinewissens e.V.
URL www.pluspedia.org

PlusPedia ist laut der Selbstbeschreibung „eine im Oktober 2009 gegründete freie Online-Enzyklopädie, die als Antwort auf zähe Löschdiskussionen bei der Wikipedia entstanden ist. Der Name PlusPedia setzt sich zusammen aus „Plus“ (dem Operator für die Addition) und „Encyclopedia“ (dem englischen Wort für Enzyklopädie).“ [1]

Inhaltsverzeichnis

Spezifika

Pluspedia hat sich als Ziele gesetzt [2]

  1. gelöschte Artikel von Wikpedia zu retten,
  2. Raum für Wikipedia abgelehnte Artikel zu sein,
  3. enzyklopädische Begriffe zu definieren und hierfür Artikel zur Verfügung zu stellen.

Daher verzichtete Pluspedia auf Relevanzkriterien und Löschdiskussionen. Darüber hinaus existieren nur wenige Regeln für die Erstellung von Artikeln.

Eine weitere Besonderheit ist der Umstand, dass Pluspedia im weltanschaulichen Bereich, insbesondere im Bereich Politik und Religion neutral ist, während vor allem die deutschsprachige Wikipedia gerade hier oft einseitig ist. [3]

Entstehung und Entwicklung

Das Projekt entstand ursprünglich als Wiki-Waste und wurde 2009 in Pluspedia umbenannt. Anfang Juni 2010 gab es bereits über 11.000 Artikel. Anfang März 2015 hat Pluspedia 34.588 Inhaltsseiten, von den 13.198 aus der Wikipedia gerettet wurden.

Siehe auch: Fach-Wiki

Weblinks

Anmerkungen

  1. So http://de.pluspedia.org/wiki/PlusPedia . (abgerufen am 08. März 2015)
  2. Vgl. auch zum Folgenden http://de.pluspedia.org/wiki/PlusPedia . (abgerufen am 08. März 2015)
  3. Vgl. den Beitrag von Henning Lindhoff: Wikipedia: Ideologensturm auf das Internetlexikon. (abgerufen am 08. März 2015)
Meine Werkzeuge