Jakob (Patriarch)

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob, genannt Israel, ist der Sohn des Isaak und der Enkel des Abraham. Abraham, Isaak und Jakob werden die drei Erzväter Israels genannt.

Jakob ist gegenüber seinem Zwillingsbruder Esau der zweitgeborene Sohn des Isaak. Um den Preis eines Linsengerichtes verkauft Esau sein Erstgeburtsrecht (das Recht auf den besonderen väterlichen Segen und das reichere Erbteil) an Jakob. Als der Segen dann gegeben werden soll, hilft die Mutter mit, den blinden Isaak zu betrügen, sodass dieser wirklich dem Jakob den Segen gibt.

Interessanterweise wurde ja bereits eine Generation vorher der Erstgeborene (und nach damaligem Recht legitime) Ismael zugunsten des Isaak, dem Sohn der Verheißung, zurückgestellt. Die Ordnung Gottes ist nicht immer die gleiche wie die Ordnung der Welt.

Jakob muss vor der Wut des Esau flüchten. Auf der Flucht sieht er im Traum eine Treppe, die in den Himmel hinaufführt und auf der Engel auf- und niedersteigen (die "Jakobsleiter", Gen 28,11-16 EU). Gott, am oberen Ende der Treppe stehend, wiederholt für Jakob die Verheißung des Landes und der reichen Nachkommenschaft.

Jakob verbringt viele Jahre bei seinem Schwiegervater Laban, dessen zwei Töchter, Lea und Rachel, er heirate. Mit Lea und Rachel und deren beiden Mägden hat er insgesamt 12 Kinder - von ihnen stammen die 12 Stämme Israels. Bei seiner Rückkehr kämpft Jakob mit einem geheimnisvollen Mann. Er erhält von ihm den Namen Israel ("Gottesstreiter") und ringt ihm seinen Segen ab (Gen 32,23-33 EU). Jetzt kann Jakob sich mit Esau versöhnen.

Durch eine Intrige unter den Söhnen wird einer von ihnen, Joseph, an nomadische Sklavenhändler verkauft, und gelangt schließlich nach Ägypten. Diese entsetzliche Tat der Brüder wandelt Gott aber zum Segen: Joseph deutet die Träume des Pharao richtig, in denen Gott eine kommende Hungersnot vorhersagt. Das ermöglicht die Anlage von Vorräten. So kommen schließlich auch Josephs Geschwister, um Getreide in Ägypten zu kaufen. Joseph vergibt ihnen und erlaubt ihnen, sich mit dem Vater Israel und dem ganzen Clan im Land Gosen anzusiedeln.

Meine Werkzeuge