Linus

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linus (* Volterra; † 79 in Rom) war der Nachfolger von Petrus als Bischof von Rom.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Papst Linus (Kirche St. Paul, Rom)

Namensdeutung

  • Der Name Linus kommt aus dem griechischen und bedeutet "der Klagende"

Biografie

Alle Papstkataloge sehen in ihm den Nachfolger von Petrus. Irenäus von Lyon identifiziert ihn in einem seiner Texte mit dem Schüler des Paulus, der im zweiten Timotheusbrief (4,21) erwähnt wird. Historisch gesicherte Belege über sein Leben sind rar. Sein Geburtsjahr ist unbekannt, er soll aber in der Stadt Volterra in der Toskana geboren sein, wo er von Petrus selbst bekehrt worden ist. Seine Amtszeit soll sich von 64–79 n. Chr. erstreckt haben, allerdings machen sowohl der Liberianische Katalog als auch das Liber Pontificalis andere Angaben.

Legende/n

Kanonisation, Patronat und Verehrung

Attribute

Patronate

Linus ist Patron folgender "Stichwörter"

  • Berufe
  • Geographie
  • Katastrophen
  • Krankheiten
  • Menschen
  • Natur
  • Relgion
  • Tiere

Gedenktag/e

  • Gedenktag katholisch:
23. September
bedacht im „Eucharistischen Hochgebet I”
  • Gedenktag orthodox:
5. November
4. Januar
  • Gedenktag armenisch:
4. November
9. April

Bauernnregeln

Vorgänger
Petrus
Papst
64/67–76/79
Nachfolger
Anaklet