Luis Aponte Martinez

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luis Kardinal Aponte Martinez

Luis Aponte Martinez (* 4. August 1922 in Lajas, Puerto Rico; † 10. April 2012 in Hato Rey, Puerto Rico) war ein puertoricanischer Priester, früherer Erzbischof von San Juan de Puerto Rico und Kardinal der römisch-katholischen Kirche.

Biografie

Luis Aponte Martinez entstammte einer kinderreichen Familie. Nach seiner Priesterweihe am 10. April 1950 in San Germán wirkte er als Seelsorger und Diözesansekretär im Bistum Ponce sowie Militärgeistlicher der Nationalgarde. In der 1950er Jahren war er als Superintendent der katholischen Schulen im Bistum Ponce und Kanzler der Päpstlichen Universität von Puerto Rico tätig. Papst Johannes XXIII. ernannte ihn am 23. Juli 1960 zum Titularbischof von Lares und bestellte ihn zum Weihbischof in Ponce. Am 12. Oktober 1960 empfing er vom New Yorker Erzbischof Kardinal Francis Spellman das Sakrament der Bischofsweihe.

1963 wurde er zum Bischof von Ponce und nur ein Jahr später am 4. November 1964 zum Erzbischof von San Juan de Puerto Rico ernannt. Er war von 1964 bis 1999 Erzbischof von San Juan und trat dabei als Kritiker von Geburtenkontrolle und Sterilisierung hervor. Luis Aponte Martinez nahm in den Jahren 1962 bis 1965 am Zweiten Vatikanischen Konzil und im Jahr 1969 an der ersten außerordentlichen Versammlung der Weltbischofssynode teil. Papst Paul VI. nahm in am 5. März 1973 als Kardinalpriester in das Kardinalskollegium auf und teilte ihm die Titelkirche "Santa Maria Madre della Provvidenza a Monte Verde" zu. Er war der erste Kardinal des karibischen Inselstaates Puerto Rico. Am 26. März 1999 nahm Papst Johannes Paul II. sein aus Altersgründen vorgebrachtes Rücktrittsgesuch an.[1] Luis Aponte Martinez war am Konklave 2005 bei der Wahl von Papst Benedikt XVI. nicht beteiligt, er hatte kein Stimmrecht, weil er über 80 Jahre alt war und deshalb durfte er nicht daran teilnehmen. Im Jahre 2008 war er Initiator einer Petition an Papst Benedikt XVI. für ein neues und somit fünftes Mariendogma (Maria Miterlöserin).

Weblinks

Anmerkungen

  1. Vgl. Zum Tod von Kardinal Luis Aponte Martínez L'Osservatore Romano, 12.April 2012.
Meine Werkzeuge