Pietro Pavan

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pietro Kardinal Pavan (* 30. August 1903 in Treviso, Italien; † 26. Dezember 1994 in Rom), Prof. Dr. Dr. Dr., war seit 1985 ein Kardinal der römischen Kirche, Konzilstheologe und 1969-1974 Rektor der Lateranuniversität.

Biografie

Pietro Pavan war in drei Fächern promoviert: Philosophie, Theologie und Wirtschaftswissenschaften. Nach Tätigkeiten in Treviso gehörte er von 1948 bis 1974 gehörte er dem Lehrkörper der Päpstlichen Lateranuniversität an. Im Jahr 1963 war er an der Erarbeitung der Enzyklika Pacem in terris von Papst Johannes XXIII. beteiligt. In der Folgezeit wurde Pietro Pavan innerhalb der katholischen Kirche zu einem der führenden Experten für Sozialfragen, da er auch auf Gaudium et spes und Populorum progressio einwirkte.

Meine Werkzeuge