Tagesgebet

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Tagesgebet (lat. Collecta, Sammlung), früher auch: Kirchengebet, ist eine der drei Orationen der Heiligen Messe.

In ihm wird der zentrale Gedanke des Tages oder eines Heiligentages bzw. das zentrale Festgeheimnis eine Festes zusammengefasst und bittend vor Gott gebracht. Es endet meist mit der trinitarischen Formel: "...durch Jesus Christus, der mit Dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in alle Ewigkeit. Amen "

Das Tagesgebet ist Teil des Propriums der Heiligen Messe. Jeder Tag oder Anlass, auch ein ungeprägter Wochentag im Jahreskreis, erhält seinen eigenen Charakter durch das ihm zugehörige Tagesgebet.

Die Oration des Stundengebets entspricht an Sonn- und geprägten Tagen dem Tagesgebet der heiligen Messe.

Meine Werkzeuge