Georg Mayr-Melnhof

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Mayr-Melnhof (MMag; *1968) ist Religionslehrer, Gründer der Loretto Gemeinschaft und Leiter des Pfingstfestivals Fest der Jugend in Salzburg. Er ist verheiratet mit seiner Frau Andrea und hat vier Kinder.[1]

Biografie

Georg Mayr-Melnhof stammt aus einem den katholischen Glauben praktizierenden Elternhaus und hat neun Geschwister. Im Alter von 17 Jahren erlebte er eine tiefgreifende Bekehrung im Wallfahrtsort Medjugorje und war dann in der Charismatischen Erneuerung. Er trägt seit Anfang an Verantwortung für die Loretto Gemeinschaft in Österreich, vor allem seit 2001 in der Erzdiözese Salzburg als Pastoralassistent im Geistlichen Zentrum St.Blasius. Zu seinen Aufgaben zählen vor allem Verkündigung, Evangelisation, Schulungen, Organisation von größeren Events und Kongressen. Seine Hobbys sind besonders verschiedene Sportarten.[2]

Weblinks

Anmerkungen

  1. Georg Mayr-Melnhof bei loretto.at
  2. Georg Mayr-Melnhof bei loretto.at; Georg Mayr-Melnhof bei der Erdiözese Wien
Meine Werkzeuge