Marianische Antiphon

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Marianische Antiphon bezeichnet man bestimmte, an die Gottesmutter gerichtete Gesänge. Im Stundengebet werden diese nach der Vesper oder Komplet gesungen.


Die Marianische Antiphon wechselt in der Zeit des Jahreskreises.

Von Advent bis Mariä Lichtmeß
Alma Redemptoris Mater (Erhabne Mutter des Erlösers)

Von Mariä Lichtmeß bis zum Mittwoch der Karwoche
Ave Regina Caelorum (Ave, du Himmelkönigin)

Von Karsamstag bis Dreifaltigkeitssonntag
Regina caeli (Freu Dich, Himmelskönigin)

Von Dreifaltigkeitssonntag bis Advent
Salve Regina (Sei gegrüsst, o Königin)

Auch Sub tuum praesidium (Unter Deinen Schutz und Schirm) ist eine Marianische Antiphon.

Meine Werkzeuge