Philippinen

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen, sind ein Staat und Archipel mit 7107 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien. Mit mehr als 100 Millionen Einwohnern sind die Philippinen der zwölftgrößte Staat der Welt.[1] Die Philippinen sind das größte mehrheitlich katholische Land Asiens. 80 % der Einwohner sind katholisch. Patronin der Philippinen ist Rosa von Lima.

Geschichte und Ereignisse

Mit dem Entdecker Ferdinand Magellan kam am 16. März 1521 die Katholische Kirche auf die Philippinen. Der Inselstaat wurde eine spanische Kolonie. Auf Grund diplomatischer Vereinbarungen wurde die Militärseelsorge auf den Philippinen am 8. Dezember 1950 kanonisch errichtet. Ein Internationaler Eucharistischer Kongress fand vom 3. bis 7. Februar 1937 in Manila statt. Papst Paul VI. besuchte ab dem 27. November 1970 für drei Tage das Land. Aus Anlass des Besuchs von Paul VI. kamen Bischöfe aus ganz Asien nach Manila. Dort gründeten sie, mit seiner Ermutigung, den Verband asiatischer Bischofskonferenzen.[2]

Papst Johannes Paul II. besuchte vom 16. bis 27. Februar 1981 Asien, darunter auch die Philippinen. Er sprach den Laienmissionar Lorenzo Ruiz aus dem 17. Jahrhundert selig. Vom 10. - 15. Januar 1995 fand der X. Weltjugendtag in Manila statt. Es kam auch Papst Johannes Paul II. dazu. Die Abschlussmesse besuchten circa 4.000.000 Teilnehmer im Rizal-Park. Der IV. Weltfamilientag war vom 22. bis 26. Januar 2003 in Manila. Bei Kardinalskreierungen Papst Benedikt´s, wurden der Erzbischöfe von Manila Gaudencio Borbon Rosales und später Luis Antonio Tagle zum Kardinal erhoben. Das Land wurde Mitte 2013 dem Unbefleckten Herzen Mariä geweiht.[3] Papst Franziskus erwählte im Februar 2014 Orlando B. Quevedo von Cotabato zum Kardinal. Papst Franziskus besuchte das Land zwischen 15. und 19. Januar 2015. Nach offiziellem Angaben des philippinischen Präsidialamtes nahmen an der Heiligen Messe am 18. Januar rund 7 Millionen Menschen teil.[4] Ein Internationaler Eucharistischer Kongress wird zwischen 25. bis 31. Januar 2016 in Cebu stattfinden.

Anmerkungen

  1. aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Philippinen
  2. Papstreisen auf die Philippinen: Historische O-Töne 15. Januar 2015
  3. Philippinen der Jungfrau Maria geweiht Kath.net am 9. Juni 2013
  4. 7 Millionen bei größter Liturgiefeier aller Zeiten Kath.net am 18. Januar 2015
Meine Werkzeuge