1942

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Ereignisse

  • 1. Mai: Papst Pius XII. hat den Regens des Priesterseminars in Bernsberg, Joseph Frings, zum Erzbischof von Köln berufen. Frings wählte "Pro hominibus constitutus" (Für die Menschen bestellt) zu seinem Wappenspruch.
  • 27. Juni: Papst Pius XII. gründet eine zweite Vatikanbank, das Institut für die Religiösen Werke.
  • 26. Juli: Die holländischen Bischöfe protestieren gegen das Verbrechen der Judenverfolgung, indem sie ihr Telegramm vom 11. Juli an den Reichsstatthalter Artur Seyß-Inquart von den Kanzeln der Kirchen verlesen lassen. In Reaktion darauf verhaften die NS-Behörden in den Niederlanden alle zum katholischen Glauben konvertierten Juden, die bisher verschont geblieben waren, unter ihnen auch Edith Stein und ihre Schwester Rosa Stein.
  • 31. Oktober: Papst Pius XII. weiht die Menschheit dem Unbefleckten Herzen Mariä. Ein Gedenktag zum Unbefleckten Herzen Marias wird eingesetzt.
  • 8. Dezember: Papst Pius XII. wiederholt die Weihe der Menschheit an das Unbefleckte Herz Mariä im Petersdom.

Selig- und Heiligsprechungen

Weltliche Ereignisse

  • Beginn des Russlandfeldzuges.

Geboren

Gestorben

Meine Werkzeuge