Kreuzwege im Freien

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Baden-Württemberg

Ort Eckdaten Bild

Bayern

  • Geordnet nach den Regierungsbezirken

Mittelfranken

Ort Eckdaten Bild
Nürnberg, St. Johannis (Erzbistum Bamberg) Dieser Kreuzweg in der älteren Form der "Sieben Fußfälle" ist mit 7 Stationen vollständig erhalten. Er wurde zwischen 1506 und 1508 von Adam Krafft geschaffen.

Niederbayern

Ort Eckdaten Bild

Oberbayern

Ort Eckdaten Bild

Oberfranken

Ort Eckdaten Bild
Bamberg (Erzbistum Bamberg) Gestiftet um 1500 von Heinrich Marschalk von Rauheneck.
Dörfleins (Erzbistum Bamberg) Kreuzweg vom unteren zum oberen Kreuzberg in der Stadt Hallstadt
Gößweinstein (Erzbistum Bamberg)
Gunzendorf (Erzbistum Bamberg) Kreuzweg zur Kapelle St. Georg auf dem Senftenberg, bekannt durch den Georgiritt
Scheßlitz (Erzbistum Bamberg) Kreuzweg zwischen der Giechburg und der Kapelle St. Pankratius, genannt Gügel
Vierzehnheiligen (Erzbistum Bamberg)

Oberpfalz

Ort Eckdaten Bild
Amberg (Bistum Regensburg) Der Kreuzweg führt zur Wallfahrtskirche Maria Hilf mit Kloster POLNISCHER Franziskaner aus der Krakauer Franziskanerprovinz
Sulzbach-Rosenberg (Bistum Regensburg) Kreuzweg auf dem Annaberg, mit Anna-Kapelle und jährlicher Wallfahrt

Schwaben

Ort Eckdaten Bild

Unterfranken

Ort Eckdaten Bild
Retzbach ( Bistum Würzburg) Südlich der Wallfahrtkirche "Maria im grünen Tal" liegt ein Kreuzweg, welcher zwei Stationen auf einer Ebene vereint. Aus dieser 2er Ebene ist herausgenommen, die erste Station und die Kreuzigung; die Kreuzigung ist als lebensgroße Kreuzigungsgruppe dargestellt.
Zeil am Main ( Bistum Würzburg) Kreuzwegstationen hinauf zum Zeiler Käppela, entstanden 1880

Berlin

Ort Eckdaten Bild
Berlin-Charlottenburg Nord, Maria Regina Martyrum 15 Kreuzwegstationen von Otto Herbert Hajek auf dem Feierhof der Gedächtniskirche Maria Regina Martyrum (1963 geweiht)[1]

Hessen

Ort Eckdaten Bild
Geisenheim Bistum Limburg Offene Kreuzweg-Kapellen am Rundweg im Gelände des Klosters Marienthal

Niedersachsen

Ort Eckdaten Bild
Schellerten-Ottbergen (Bistum Hildesheim) Kreuzweg auf den Kreuzberg zur Kreuzbergkapelle

Nordrhein-Wesfalen

Ort Eckdaten Bild
Arnsberg (Erzbistum Paderborn) Kreuzweg auf den Kreuzberg (1862 eingeweiht)[2]
Bonn (Erzbistum Köln) Stationenweg zur Kreuzbergkirche (Sieben Fußfälle) und 14 Kreuzwegstationen um die Kirche (1861–1865)[3]
Bornheim (Erzbistum Köln) Stationenweg von Bornheim nach Brenig[4]
Bornheim-Roisdorf (Erzbistum Köln) Kreuzweg am Lindenberg[5]
Kevelaer (Bistum Münster) Parkartige Kreuzweganlage[6]
Königswinter (Erzbistum Köln) Bittweg zum Petersberg (1760er-Jahre)[7]
Velbert-Neviges (Erzbistum Köln) Kreuzberg mit 14 Kreuzwegstationen, Marienberg mit 20 Rosenkranzstationen[8]

Rheinland-Pfalz

Ort Eckdaten Bild
Koblenz-Arenberg (Bistum Trier) Pfarrer-Kraus-Anlagen - Landschafts-Bilderbibel mit Kreuzweg[9]
Marienthal (Westerwald) (Erzbistum Köln )
Remagen (Bistum Trier Pilgerweg zur Apollinariskirche[10]
Trier (Bistum Trier) Stationsweg zum Kreuzchen[11]

Schleswig-Holstein

Ort Eckdaten Bild
Lübeck (Erzbistum Hamburg) Ökumenischer Kreuzweg, ältester Kreuzweg Deutschlands[12]

Belgien

  • Moresnet-Chapelle: Calvaire im Dreiländereck Deutschland, Niederlande, Belgien, unweit von Aachen, erbaut 1901-1903 von Franziskanern der Sächsischen Franziskanerprovinz; 14 Stationen in parkähnlichem Gelände, verkleidet mit Lavasteinen, mit Bildern von 1,50 x 2,00 m Größe des Kölner Bildhauers Wilhelm Albermann, 12. Station erhöht mit Kreuzigungsgruppe und vorgelagertem Gottesdienstgelände[13]

Israel

  • Jerusalem: Via dolorosa ("Schmerzensweg"), 14 Stationen des Kreuzwegs Jesu durch die Altstadt von Jerusalem bis zur Grabeskirche, dem Weg Jesu nach Golgotha nachempfunden. Die Via dolorosa ist das Vorbild aller Kreuzwege weltweit.[14]

Anmerkungen

  1. gedenkkirche-berlin.de
  2. [1]
  3. [2]
  4. Heimatfrfeunde Roisdorf
  5. Heimatfrfeunde Roisdorf
  6. wallfahrt-kevelaer.de
  7. Denkmalliste Königswinter, Nr. 128
  8. Mariendom.de
  9. Kreuzweg Arenberg
  10. sankt-apollinaris-remagen.de
  11. roscheiderhof.de
  12. 800 Gläubige gehen ältesten Kreuzweg Deutschlands Kathnews am 26. März 2016
  13. [3]
  14. www.theologische-links.de
Meine Werkzeuge